Leistungsbewertung im Schuljahr 2019/2020

Auf Grund einer befristeten ├änderungsverordnung der APO SI ergeben sich f├╝r den Abschlussjahrgang in K├╝rze folgende Grunds├Ątze:

  • In Deutsch, Mathematik und Englisch findet eine von der Lehrkraft gestellte Pr├╝fungsarbeit statt. Die Leistung in dieser Arbeit flie├čt in die Abschlussnote ein. Eine Abweichungspr├╝fung gibt es nicht.
  • Die Noten am Ende der 10 beruhen in allen F├Ąchern auf den Leistungen im gesamten Schuljahr (unter Einbeziehung der Zeugnisnote im 1. Halbjahr).
  • Den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern ist im Rahmen der organisatorischen M├Âglichkeiten Gelegenheit zu zus├Ątzlichen Leistungen mit dem Ziel der Notenverbesserung zu geben.
  • Eine Nachpr├╝fungsm├Âglichkeit ist gegeben: Eine Zulassung zu dieser findet statt, wenn die Verbesserung um eine Notenstufe, auch in mehreren F├Ąchern, erforderlich ist, um einen Abschluss oder eine Berechtigung zu erreichen. Eine Nachpr├╝fung ist auch in Mathematik, Deutsch und Englisch m├Âglich.

08.05.2020 B. Scholten